HofGärten - Statt Schotter und Einheitsgrün

28. Januar 2021

Die Kreisgruppe Hof des Bund Naturschutzes hat das Projekt "HofGärten" zum Erhalt innerstädtischer Gartenflächen gestartet.

In Zusammenarbeit mit dem Bund Naturschutz haben wir im vergangenen Jahr das erfolgreiche Projekt zur "Blühwiese" in unserem Wohngebiet Moschendorf durchgeführt. Zu Beginn des Jahres 2021 hat nun die Kreisgruppe Hof des Bund Naturschutzes mit dem Projekt "HofGärten" in neues Projekt für alle Bewohner der Stadt Hof gestartet.

Wer seinen Garten, vielleicht aus Altersgründen, nicht mehr alleine pflegen kann, aber auch keinen Gärtner beauftragen will, dem könnte mit diesem Projekt geholften werden. Denn im Rahmen des Projektes will der Bund Naturschutz Gartenpatenschaften zwischen Gartenbesitzern und Hobby-Gärtnern ohne einen eigenen Garten vermitteln. Auf der einen Seite gäbe es eine Menge Menschen in Hof, die sich gestalterisch in der Natur betätigen wollen und auf der anderen Seite seien etliche Leute mit ihrem Garten überfordert und sehnten sich nach Hilfe.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch im Zeitungsartikel "Bunt, naturnah, gemeinsam" in der Frankenpost vom Montag, 25.01.2021 oder fragen Sie direkt beim Bund Naturschutz nach.

Kontakt:

Kreisgruppe Hof
Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Telefonnummer: 09281 16306
E-Mail: emil@bund-naturschutz.com
Internet: www.bund-naturschutz.com

zurück