Vertreterversammlung 2018

16. Juli 2018

Am 29. Juni 2018 fand unsere 47. Vertreterversammlung statt.

Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Karlheinz Merkel begrüßte die Vertreterinnen und Vertreter.

Danach berichtete Vorstandsvorsitzende Daniela Rödel über die Lage der Baugenossenschaft Hof und den Jahresabschluss 2017. Den Bericht des Aufsichtsrates für das Jahr 2017 trug Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Merkel vor.

Beschlüsse und Wahlen für den Aufsichtsrat

Die Vertreterversammlung stellte den Jahresabschluss 2017 fest und beschloss eine Ausschüttung der Dividende in Höhe von 3 %. Danach wurde Vorstand und Aufsichtsrat Entlastung erteilt.

Im Anschluss wurden die Herren Dr. Wolfgang Frisch und Oliver Schnabel einstimmig in den Aufsichtsrat gewählt.

Ehrungen

Darauffolgend erhielt Aufsichtsratsmitglied Klaus Wellen die Ehrennadel vom VdW Bayern verliehen. Überreicht wurde diese von Dr. Stefan Roth, Vorstandsmitglied des VdW Bayern, dem es eine besondere Freude war, die Auszeichnung an Herrn Wellen (ehemaliges Vorstandsmitglied der Postbaugenossenschaft Hof und seit 10 Jahren Aufsichtsratsmitglied der Baugenossenschaft) zu überreichen. „Die Baugenossenschaft Hof ist ein Juwel der VdW-Mitgliedsunternehmen in Bayern. Mit den damaligen Beschlüssen der Vertreterversammlung der Baugenossenschaft Hof und der Mitgliederversammlung der Postbaugenossenschaft Hof zur Fusion wurde ein gutes Zeichen für die Zukunft gesetzt“, so VdW-Vorstandsmitglied Dr. Stefan Roth.

Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Merkel ehrte gleichzeitig Frau Kathrin Buchta-Kost und Klaus Wellen für 10 Jahre im Aufsichtsrat der Baugenossenschaft Hof.

Verabschiedungen

Zum Abschluss verabschiedete Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Merkel die Aufsichtsratsmitglieder Gertraud Leukhardt und Klaus Wellen mit einem herzlichen Dankeschön für die Verdienste während ihrer beiden Amtszeiten im Aufsichtsrat der Baugenossenschaft Hof. „Für mich warst Du immer die gute Seele in unserem Aufsichtsrat und, damals im Jahre 1992 nicht selbstverständlich, auch die erste Frau in diesem Amt bei der Genossenschaft“, so Dr. Merkel. An das scheidende Aufsichtsratsmitglied Klaus Wellen gerichtet sagte Dr. Merkel: „Ich habe an Ihnen immer bewundert, dass Sie Ihren Standpunkt und damit auch den unserer Mieter vertreten haben. Sie wussten, was unsere Mieter bewegt.“ Vorstandsvorsitzende Daniela Rödel dankte Frau Leukhardt und Herrn Wellen für die angenehme und stets vertrauensvolle Zusammenarbeit auch im Namen des Vorstandes.

zurück