Wohngelderhöhung zum 1. Januar 2020

18. November 2019

Liebe Mieterinnen und Mieter,

ab dem kommenden Jahr 2020 wird erstmalig seit 2016 das Wohngeld wieder angehoben. Der durchschnittliche staatliche Mietzuschuss für einen Zwei-Personen-Haushalt wird von 145 Euro monatlich um ca. 30 % auf 190 Euro im Monat steigen. Außerdem wird durch die Wohngeldreform das Wohngeld dynamisiert (erstmalig im Jahr 2022) und die Einkommensgrenze angepasst, sodass mehr Haushalte davon profitieren werden.

Mit der Erhöhung und regelmäßigen Anpassung des Wohngeldes wird bezahlbarer Wohnraum für Menschen mit niedrigen Einkommen gesichert. Falls Sie Wohngeld beziehen oder mehr über das Thema wissen wollen, wenden Sie sich an die Stadt Hof, Fachbereich Jugend und Soziales – Wohnungsangelegenheiten, Schlossgasse 7. Die Sprechzeiten des Wohnungsamtes sind von Montag bis Freitag 8 Uhr bis 11:45 Uhr sowie jeden Montag und Donnerstag von 14 Uhr bis 16 Uhr.

zurück