Modernisierungen

Projekte

Die Weiterentwicklung und nachhaltige Vermietbarkeit unseres aktuellen Wohnungsbestandes hat für uns ebenso wie die Zufriedenheit unserer Mitglieder oberste Priorität. In den Zeiten des Klimawandels, der Digitalisierung und der demografischen Entwicklungen ist es daher eine unserer wichtigsten Aufgaben, unsere Wohnanlagen und Dienstleistungen an die sich ändernden Bedürfnisse der Menschen anzupassen und die Gebäude auf einem aktuellen technischen Stand zu halten.

Auf Grundlage der Portfolioanalyse entwickeln wir für unsere Anwesen verschiedene Strategien. Komplettmodernisierungen oder energetische Modernisierungen werden durchgeführt, wenn dies technisch und wirtschaftlich möglich ist. Für weniger finanzstarke Bevölkerungsschichten werden Teilmodernisierungen realisiert und bei Objekten, bei denen keine dieser beiden Varianten als sinnvoll erscheint, wird auch ein Abbruch in Betracht gezogen. Damit orientieren wir uns an der verstärkten Nachfrage nach zeitgemäßem und modernem Wohnraum, richten uns aber auch nach dem erhöhten Bedarf an günstigen Wohnungen. 

Mit dem Abbau von Barrieren und der energetischen Aufwertung unseres Bestandes, die auch zu Energieeinsparungen und damit zu einer Reduzierung der Wohnnebenkosten und des CO2-Ausstoßes führen, kann so die Zukunftsfähigkeit unserer Genossenschaft gesichert werden. Außerdem erhalten unsere Wohnanlagen durch die Maßnahmen ein modernes Erscheinungsbild und gewinnen so an Attraktivität.

Jedes Jahr investieren wir aufs Neue mehrere Millionen Euro in die Instandhaltung und Modernisierung unserer Objekte. Die aktuellen Projekte möchten wir Ihnen hier kurz vorstellen.

Komplettmodernisierung mit energetischer Sanierung Gartenstraße 37, 39

Anzahl der Wohnungen:

14

Gesamte Wohnfläche:

834,88 m²

Geplante Gesamtkosten:

1.575.000 Euro

Fertigstellung:

Frühjahr 2017

Maßnahmen:

  • Generalmodernisierung der Wohnungen und des Gebäudes
  • Moderne Grundrisse und neue Bäder
  • Einbau einer Holzpellets-Heizung
  • Wärmedämmverbundsystem
  • Austausch der Fenster
  • Erneuerung der Außenanlagen

Energetische Sanierung Doebereinerstraße 4 a, 6 a

Anzahl der Wohnungen:

12

Gesamte Wohnfläche:

718,92 m²

Geplante Gesamtkosten:

570.000 Euro

Geplante Fertigstellung:

Frühjahr 2018

Maßnahmen:

  • Einbau einer Holzpellets-Heizung mit Solarunterstützung
  • Wärmedämmverbundsystem
  • Austausch der Fenster
  • Erneuerung des Treppenhauses
  • Neugestaltung der Außenanlagen

Energetische Sanierung Anton-Bruckner-Straße 24, 26, 28, 30

Anzahl der Wohnungen:

24

Gesamte Wohnfläche:

1.497,45 m²

Geplante Gesamtkosten:

1.140.000 Euro

Geplante Fertigstellung:

Sommer 2018

Maßnahmen:

  • Einbau einer Holzpellets-Heizung mit Solarunterstützung
  • Wärmedämmverbundsystem
  • Austausch der Fenster
  • Anstrich des Treppenhauses
  • Neue Haustür- und Briefkastenanlage
  • Neugestaltung der Außenanlagen

Komplettmodernisierung der Einfamilienhäuser Gartenstraße 46, 48

Anzahl der Wohnungen:

2

Gesamte Wohnfläche:

131,80 m²

Geplante Gesamtkosten:

180.000 Euro

Geplante Fertigstellung:

Herbst 2017 und Sommer 2018

Maßnahmen:

  • Generalmodernisierung der Innenräume und Bäder
  • Erneuerung der Heizzentralen
  • Austausch der Fenster

Komplettmodernisierung Parsevalstraße 19, 21, 23, 25

Anzahl der Wohnungen:

24

Gesamte Wohnfläche:

1.553,00 m²

Geplante Gesamtkosten:

1.416.000 Euro

Geplante Fertigstellung:

in vier Bauabschnitten bis zum Jahr 2020

Maßnahmen:

  • Generalmodernisierung der Wohnungen
  • Neue Bäder mit kontrollierter Lüftung
  • Moderne Grundrisse
  • Einbau einer Zentralheizung
  • Austausch der Fenster

Energetischer Komplettumbau des Gewerbes in der Layritzstraße 26 zum Bewohnertreff

Gesamte Nutzfläche:

313,34 m²

Geplante Gesamtkosten:

850.000 Euro

Geplante Fertigstellung:

Herbst 2018

Maßnahmen:

  • Generalmodernisierung des Gewerbeobjektes
  • Anbau mit weiteren Gruppenräumen
  • Neugestaltung der Außenanlagen und des Terrassenbereiches mit barrierefreiem Zugang
  • Einbau einer neuen Heizungs- und Lüftungsanlage

Abgeschlossene Modernisierungsmaßnahmen seit dem Jahr 2010

Gesamte Anzahl der Einheiten:

mehr als 500

Gesamte Wohn- und Nutzfläche:

fast 40.000 m²

Gesamte Modernisierungsinvestitionen:

fast 20 Millionen Euro